Buchreihe « Beetebuerg am Laf vun der Zäit »

Die Bücher können gegen Überweisung von 30 € pro Buch (+ 3 € Porto für den Versand außerhalb der Gemeinde)  auf das Bankkonto der „Amis de l´Histoire de la Commune de Bettembourg a.s.b.l.“BIL   LU16 0022 1941 4977 4800, erworben werden mit dem Vermerk für welchen Band sie sich entschieden haben.

Band 1:  Erscheinungsdatum 2011, 160 Seiten

  1. De Krakelshaff (1366 bis haut)
  2. D´Stackeg Kapell
  3. Die Nischenfiguren im Innenhof des Bettemburger Schlosses
  4. De Klenschenhaff,  EKABE,  Familie Klensch
  5. Norrys 10. Mai (1940
  6. Die „Fabrique de Carreaux Mosaiques Clausse & Glodt
  7. Die Bettemburger Backofenbaugesellschaft Hein
  8. Gemeindepartnerschaft Bettemburg, Basse-Yutz, Ehrang

Band 2:  Erscheinungsdatum 2012, 180 Seiten

  1. Ein Stück Alt-Bettemburg
  2. Bettemburg, Eisenbahn und Eisenindustrie
  3. Dr. Francois Baclesse
  4. Die Hüncheringer Mühle
  5. Courte bio-bibliographie de trois auteurs illustres de Bettembourg
  6. Das Primärschulwesen in Bettemburg während des 2ten Weltkrieges
  7. Bettemburger Vereine im Laufe der Zeit
  8. Handwerk und Gewerbe aus vergangener Zeit
  9. Wegkreuze und Sagen auf dem Gebiet der Gemeinde Bettemburg

Band 3:  Erscheinungsdatum 2014, 180 Seiten

  1. 1914 – 1918, Dunkle Kriegswolken über dem Eisenbahnerstädtchen Bettemburg
  2. Kloster und Altersheim Bettemburg
  3. Kirmes in Alt-Bettemburg um 1920
  4. Bétebûrger – Kreider – Bitter – Likör

Band 4:  Erscheinungsdatum 2015, 220 Seiten

Im September 2014 erinnerte die Bettemburger Gemeindeverwaltung an den 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges.Der vierte Band der Bettemburger Geschichtsfreunde soll als dokumentarischer Beitrag zu den Kriegsereignissen gelten und ist daher ausschließlich Kriegsthemen gewidmet.

  1. Die ersten Kriegstage in Bettemburg
  2. Briefe an Valerie
  3. The Ghost Army – Operation Bettemburg
  4. Ein altes Poesiealbum und seine Folgen

Band 5:  Erscheinungsdatum 2016, 220 Seiten

  1. Geschichtsfrënn der Gemeinde Bettemburg von 2010 bis 2015
  2.  Die Unabhängigkeitsfeiern von 1939 und 1989 in der Gemeinde Bettemburg sowie ihre Verbindung zu den „Fräiheetsbeem“
  3. Abweiler von seinem Ursprung bis in unsere Zeiten
  4. Ernest Sente, Bernard Ney, Raymond Gruber, drei Bettemburger Piloten im Dienste der „Forces Aériennes Françaises Libres“ und der „Royal Airforce“ während des Zweiten Weltkriegs
  5. 1944 Luftschutz, Luftangriffe auf Bettemburg und Umgebung
  6. Rund um den Bechel
  7. Die Baufirma Giorgetti
  8. Chronik der Gendarmerie-Brigade Bettemburg
  9. Die Schreinerei Lamberty

Band 6:  Erscheinungsdatum 2017, 220 Seiten

  1. Johannes Hoffmann: Pächter des „Hofguts Altenhoven“, Erster Ministerpräsident des Saarlandes
  2. D’Biesëmsfabrik Spautz & Reinert aus der Peppengerstross
  3. Kindergärten in Bettemburg
  4. Bettemburg im Wandel der letzten fünf Jahrzehnte
  5. Émile Molling (1889-1971), instituteur à Bettembourg, ornithologue et amateur de botanique
  6. Die familiären Wurzeln von Robert Schuman
  7. Ronderëm de Bechel
  8. Régugiés d’antan et d’aujourd’hui: Quand les „Bettembourgeois“ et les „Minettsdäpp devaient fuir (10 mai 1940)
  9. « Liberty Tree » ; eine Skulptur erinnert

Band 7:  Erscheinungsdatum 2018, 180 Seiten

  1. Charly GAUL, E Beetebuerger Jong
  2. Automobilie Anno dazumal, der Bettemburger Automobilkonstrukteur Jacques Jaeger
  3. General James Hilliard Polk, der Befreier von Bettemburg
  4. Pél SCHLECHTER: De Pol muss an de Krich
  5. Bettemburg und sein Geldverkehr 1914-1918
  6. Commémorer le 11 mai 1944, le bombardement de Bettembourg – Regard sur l’histoire, une leçon de citoyenneté
  7. Die Gemeinde Bettemburg in den Zeiten der Cholera
  8. Bettemburg, seine Burgen und Befestigungen – Vom 10. bis zum 18. Jahrhundert
  9. Die Drahtfabrik FAN